Textile Objekte

Der Werkstoff Textil ermöglicht es, aus der Bewegung des Drehens und Windens heraus komplexe Formen zu gestalten. Die besonderen Eigenschaften des Werkstoffes bestimmen den Gestaltungsprozess in der Textilkunst und den Charakter der textilen Objekte. Eine Vielfalt an Stoffen mitunterschiedlichen Qualitäten, Farben, Mustern und Texturen erzielen ganz unterschiedliche Wirkungen.

 

Textilien gehören zu den ältesten Artefakten. Sie werden seit der Frühzeit der Menschheit hergestellt und finden in allen Lebensbereichen Anwendung. Viele Stoffe sind allgemein mit einem bestimmten Verwendungszweck und einer Tradition verbunden. Auch diese Konnotationen werden auf das Objekt übertragen und sind Teil der Gesamtaussage.

 

sich bedingen IV

Kunstseide, Bambus, Schellack

16 cm x 22 cm x 16 cm

2013

 

sich anpassen I

Baumwolltuch, Acryllack

18 cm x 17 cm x 13 cm

2013

sich halten II

Baumwolltuch, Acryllack, Plexiglas

16 cm x 35 cm x 22 cm

2013

sich halten III

Baumwolltuch, Leinen, Acryllack, Bambus

42 cm x 34 cm x 19 cm

2013

 

sich bedingen II

Baumwolltuch, Bambus

65 cm x 34 cm x 29 cm

2013

 

tanzen I

Satin

22 cm x 15 cm x 15 cm

2013

sich winden III

Dekoleinen, Bambus, hängend

50 cm x 36 cm x 26 cm (ohne Bänder)

2013

 

sich winden I

Dekoleinen

hängend

48 cm x 22 cm x 30 cm (ohne Seil)

2013

 

sich winden II

Dekoleinen

hängend

60 cm x 32 cm x 28 cm (ohne Seil)

2013

sich bedingen I

Baumwolltuch, Leinen, Acryllack, Plexiglas

52 cm x 20 cm x 15 cm

2013

Ausstellungen

Temporääär 4.0 – Jahresausstellung 

2. Oktober bis 15. Oktober 2019

 

Download
Flyer Temporääär 4.0
Das ganze Programm
Flyer PDF Temporääär4.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.6 MB

 

KunstRAUM in der Altstadt

Hauptstraße. 23

76593 Gernsbach

 

Öffnungszeiten

Fr/Sa/So  15 Uhr bis 18 Uhr

und nach Vereinbarung

+49 176 93 13 06 18


Germeringer Werktage

16. bis 26. Juli 2019

Auf dem ehemaligen WiFo-Gelände arbeiten 17 Holz- und Steinbildhauer, die sich über Ihren Besuch freuen!

Mo - Sa 10 bis 18 Uhr

So 14 bis 18 Uhr

 

Kunstforum Wifi – EIN QUANTUM KUNST

16. bis 26. Juli 2019

Sonderausstellung der Teilnehmer der Germeringer Werktage und der Ateliergruppe27 e.V. 

täglich 14 bis 18 Uhr

 

Wifi Germering

Otto-Wagner-Straße 80 / Ecke Kreuzlinger Straße

Eingang über die Autobahnbrücke

 

Offene Ateliers im Germeringer Atelierhaus

27. und 28. September 2019

14 bis 20 Uhr

Salzstraße 27

82110 Germering

Ausstellung der Arbeiten, die bei den Germeringer Werktagen entstanden


Mein Atelier

 

 

 

 

 

Künstlerhof WerkStetten

Dorfstraße 1

85247 Stetten

 

Hier befinden sich vier Ateliers:. 

Anne Hein – Glaskunst 

Claudia Höchtl – Malerei

Ursula Leiter – Schmuck & Gerät

Angela Lenk – Bildhauerei

 

Pillars of freedom

Pillars of Freedom ist ein internationales Kunstprojekt zum Thema Freiheit, initiiert von Alfred Mevissen.

Bis November 2017 sind weltweit 112 Mahnmale entstanden, die zu aktivem Engagement für ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit aufrufen. 

Das Buch zum Projekt:

Links